Buches der Balzan Forschungsprojekte 2001 - 2009
Die Internationale Balzan Stiftung "Preis" hat ein einem Werk in englischer Sprache alle Hintergrundberichte über die Forschungsprojekte zusammengefasst, die dank der zweite Hälfte der jährlich vergebenen Balzan Preise durchgeführt werden konnten.
Der Überblick über die sechsunddreißig Forschungsprojekte unterstreicht besonders die Bestimmung der Balzan Preise neue und aufstrebende Fachrichtungen und Forschungen zu fördern und zeigt auch das Ziel der Internationalen Balzan Stiftung Kultur, Wissenschaft sowie Humanität, Frieden und Brüderlichkeit unter den Völkern zu fördern.

Das Buch wurde im Rahmen der diesjährigen abschliessenden Veranstaltungen der Internationalen Balzan Stiftung am 18. November 2010 in der Accademia Nazionale dei Lincei in Rom präsentiert. Zu diesen Veranstaltungen zählen auch die Verleihung der Balzan Preise 2010 und das Interdisziplinäre Forum der Preisträger.

Die Präsentation erfolgte durch zehn junge Forscher, die an vier Forschungsprojekten beteiligt waren (Ackerman, Calvesi, de Bernardis, Rossi Monti), unter der Leitung des Vorsitzenden des Preiskomitees, Salvatore Veca.
Im Jahr 2001 beschloss die Internationale Balzan Stiftung mit einem Statut, dass die eine Hälfte der Balzan Preise durch die Preisträger für die Finanzierung von Forschungsprojekten, vorzugsweise junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, vergeben werden muss.
  • stampa stampa
rimani1
informato
via mail
Scrivi la tua mail