Die Balzan Stiftung trauert um James Sloss Ackerman
James Sloss Ackerman 1919-2016
Die Internationale Balzan Stiftung teilt die Anteilnahme am Tod von James Sloss Ackerman, dem Balzan Preisträger für Geschichte der Architektur, aus dem Jahr 2001.

1919 in San Francisco geboren, war Ackerman, amerikanischer Staatsbürger, emeritierter Professor an der Harvard University. Er wurde mit folgender Begründung mit dem Balzan Preis ausgezeichnet:
Für seine hervorragenden Arbeiten zur Geschichte der Renaissancearchitektur, die den Weg zu einer modernen, auf der kritischen Untersuchung der geschriebenen und künstlerischen Quellen beruhenden Form der Architekturgeschichte gebahnt haben.

Der Präsident der Balzan Stiftung "Preis", Enrico Decleva, der Präsident der Balzan Stiftung "Fonds", Claudio Generali, und der Präsident des Preiskomitees, Salvatore Veca, sprechen der Familie und den Freunden und Kollegen von Professor Ackerman ihr aufrichtiges Beileid und tiefes Mitgefühl aus.
  • stampa stampa
rimani1
informato
via mail
Scrivi la tua mail