• Enrico Decleva (Italien)
    Präsident
    Ehemaliger Professor für Zeitgeschichte; ehemaliger Rektor der Staatlichen Universität Mailand; ehemaliger Präsident der Rektorenkonferenz der italienischen Universitäten
  • Alberto Quadrio Curzio (Italien)
    Vizepräsident
    Emeritierter Professor für politische Wirtschaftswissenschaften sowie Gründer und Präsident des Forschungszentrums für Wirtschaftsanalyse (Cranec) an der Università Cattolica del Sacro Cuore, Mailand; Präsident der Accademia Nazionale dei Lincei, Rom
  • Marco Cameroni (Schweiz)
    Mitglied
    Ehemaliger Leiter des Kompetenzzentrums für Kulturaussenpolitik, Eidgenössisches Departement (Ministerium) für auswärtige Angelegenheiten; ehemaliger Schweizer Generalkonsul in Mailand; ehemaliges Mitglied der Schweizerischen UNESCO-Kommission; Mitglied des Direktionsausschusses des internationalen Filmfestivals, Locarno
  • Carlo Fontana (Italien)
    Mitglied
    Präsident der Agis (Associazione Generale Italiana dello Spettacolo), ehemaliger Senator der italienischen Republik; ehemaliger Intendant des Teatro alla Scala in Mailand
  • Paola Germano (Italien)
    Mitglied
    Exekutivdirektorin des DREAM-Programms, Gemeinschaft Sant’Egidio; PhD in Infektionskrankheiten, Universität La Sapienza, Rom

     

  • Antonio Padoa Schioppa (Italien)
    Mitglied
    emeritierter Professor für mittelalterliche und neuere Rechtsgeschichte der Universität Mailand; ehemaliger Präsident des Istituto Lombardo, Akademie der Wissenschaften in Mailand;korrespondierendes ausländischen Mitglied der Académie des inscription et belles-lettres, Institut de France, Paris
  • Laura Sadis (Schweiz)
    Mitglied
    lic. oec. publ., eidg. dipl. Steuerexpertin; Vorstandsmitglied des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK); ehemalige Nationalrätin; ehemalige Tessiner Regierungsrätin, Vorsteherin des Finanz- und Volkswirtschaftsdepartements
  • stampa stampa
rimani1
informato
via mail
Scrivi la tua mail