Die Annual Balzan Lecture 2011 - Colin Renfrew in Rom (December 2011)

«Cognitive Archaeology from Theory to Practice: The early Cycladic Sanctuary at Keros» stand im Mittelpunkt der dritten Annual Balzan Lecture von Colin Renfrew am 30. November,  am  Sitz der Accademia Nazionale dei Lincei im Palazzo Corsini in Rom. Die Veranstaltung wurde von der Balzan Stiftung “Preis” und der Accademia  dei Lincei organisiert.

Colin Renfrew erhielt den Balzan Preis 2004 für Prähistorische Archäologie. Er ist Senior Fellow am McDonald Institute for Archaeological Research; Emeritus Disney Professor of Archaeology an der Universität von Cambridge. Im Jahr 1991 wurde er mit dem  Titel “Lord Renfrew of Kaimsthorn” ausgezeichnet. Die Veranstaltung wurde von Paolo Matthiae, Mitglied der Accademia Nazionale dei Lincei und des  Balzan Preisverleihungskomitees moderiert.
 
Die Annual Balzan Lecture findet abwechselnd in Italien und der Schweiz statt auf Grund einer Vereinbarung zwischen der Internationalen Balzan Stiftung “Preis”, den Akademien der Wissenschaften Schweiz und der Accademia Nazionale dei Lincei, um die Wissenschaften und den wissenschaftlichen Dialog auf internationaler Ebene zu fördern.

BLEIBEN SIE INFORMIERT
Möchten Sie sich oder einen Bekannten zum Empfang der Newsletters der Balzan Stiftung anmelden? Tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail-Anschrift ein, damit Sie regelmässig den Newsletter 'Balzan Report' erhalten wollen
Versenden