Jean Starobinski 1920 - 2019

Die Internationale Balzan Stiftung schließt sich der Trauer um Jean Starobinski an, der am 4. März verstarb.

Jean Starobinski kam 1920 in Genf auf die Welt. Über sechzig Jahre lang wirkte der Literat und Historiker als einer der führenden Köpfe des intellektuellen Europas. 1984 wurde er mit dem Balzan Preis für Literaturgeschichte und -kritik ausgezeichnet. Als Mitglied des Preisverleihungskomitees unterstützte er mit unschätzbarem Einsatz von 1988 bis 2001 kulturell und sensibel den Balzan Preis (- siehe auch das >> Interview vom Oktober 2007 auf www.balzan.org).
Der Balzan Preis wurde ihm mit dieser Begründung verliehen:
Für seinen grundlegenden Beitrag zur Kenntnis der französischen und gesamteuropäischen Kultur durch seine der Literatur, Geschichte, Psychoanalyse und Linguistik gewidmeten Forschungsarbeiten, welche von einer feinsinnigen Intelligenz und einer umfassenden Kenntnis zahlreicher Autoren aus verschiedenen Epochen zeugen.

BLEIBEN SIE INFORMIERT
Möchten Sie sich oder einen Bekannten zum Empfang der Newsletters der Balzan Stiftung anmelden? Tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail-Anschrift ein, damit Sie regelmässig den Newsletter 'Balzan Report' erhalten wollen
Versenden