Alessandra Buonanno e Thibault Damour

Italien/USA und Frankreich

Gravitation: physikalische und astrophysikalische Aspekte

Für ihre führende Rolle in der Vorhersage von Gravitationswellensignalen, die erzeugt werden, wenn kompakte Objekte wie Neutronensterne und Schwarze Löcher sich gemeinsam in einer Spirale bewegen und schlussendlich verschmelzen. Diese Theorie war beim Nachweis von Gravitationswellen sehr dienlich, da sie eine äußerst exakte Bestätigung für die Allgemeine Relativitätstheorie als Gravitationstheorie liefert, und dem LIGO und Virgo Nachweis-Verbund erlaubt, eine Art der Astronomie zu unterstützen, welche Gravitationswellen als neuen, starken Boten des Universums benutzt.


Prof. Dr. Alessandra Buonanno
Director at Max Planck Institute for Gravitational Physics
Head of the division Astrophysical and Cosmological Relativity

Prof. Thibault Damour
Permanent professor since 1989 of Theoretical Physics at the Institut des Hautes Etudes Scientifiques, Bures-sur-Yvette