12 September 2022

Bekanntgabe der Balzan Preisträger 2022

Martha C. Nussbaum, Philip Bohlman, Robert Langer, Dorthe Dahl-Jensen und Johannes Oerlemans

Die Preise sind mit je 750.000 Schweizer Franken (rund 770.000 Euro) dotiert. Die Hälfte des Preisgeldes soll für Forschungsprojekte mit jungen Forschern verwendet werden.

Die Gewinner der Balzan Preise 2022 sind:

  • Martha C. Nussbaum (USA – University of Chicago) für Moralphilosophie,
  • Philip Bohlman (USA – University of Chicago) für Ethnomusikologie,
  • Robert Langer (USA – MIT) für Biomaterialien für die Nanomedizin und die Gewebetechnik,
  • Dorthe Dahl-Jensen (Dänemark – Universität Kopenhagen) und Johannes Oerlemans (Niederlande – Universität Utrecht) für die Vereisung und die Dynamik der polaren Eiskappen.

Die Entscheidung fiel wie üblich durch das Balzan Preisverleihungskomitee auf seiner abschließenden Plenarsitzung, bei der die von Akademien, Universitäten und Forschungszentren aus aller Welt eingereichten Kandidaturen geprüft und gewertet wurden. Die Auswahl gründet sich auf Stichhaltigkeit, Aktualität und Schlüssigkeit der Forschungen der Wissenschaftler, wobei die besonderen Faktoren herausgehoben werden, die Wissensfortschritte in den jeweiligen Forschungsfeldern garantieren.

Die Namen wurden heute in Mailand vom Präsidenten der Stiftung Balzan „Preis“ Alberto Quadrio Curzio und vom Vorsitzenden des Preisverleihungskomitees Luciano Maiani beim traditionellen Abendtreffen in den Räumen der Stiftung Corriere della Sera bekannt gegeben.

Die Gewinner erhalten 750.000 Schweizer Franken (rund 770.000 Euro), die Hälfte davon ist in neue Forschungen einzubringen.

Tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail-Anschrift ein, damit Sie regelmässig den Newsletter 'Balzan Report' erhalten wollen

Vorname
Nachname
Email
Der/die Unterzeichnende erklärt, dass er/sie den Informationsvermerk gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 insbesondere im Hinblick auf seine/ihre Rechte gelesen und verstanden hat, und gibt seine/ihre Zustimmung zur Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten in der Art und Weise und zu den Zwecken, die im Informationsvermerk angegeben sind.
Fondazione Internazionale Premio Balzan