Forschungsprojekt (pdf – Englisch)

Frankreich

Jean-Pierre Changeux

Balzan Preis 2001 für kognitive Neurowissenschaften

Professor Changeux' tiefer und umfassender Beitrag reicht von den grundlegenden molekularen Mechanismen der chemischen Kommunikation im Nervensystem bis hin zu den Lernprozessen und zum Bewusstsein. Ausser seinem ausgezeichneten experimentellen Werk hat Professor Changeux einen theoretischen Beitrag zur Epigenese der neuronalen Netze durch selektive Stabilisierung sich entwickelnder Synapsen und zu verschiedenen kognitiven Aspekten der Erkenntnis geleistet.
Jean-Pierre Changeux hat eine neue Richtung bei der Erforschung der kognitiven Funktionen begründet, indem er sie mit der molekularen Ebene verband.

Excerpt from the: The Balzan Prizewinners’ Research Projects: An Overview 2020

Möchten Sie sich oder einen Bekannten zum Empfang der Newsletters der Balzan Stiftung anmelden?

Vorname
Nachname
Email
Io sottoscritto dichiaro di letto e ben compreso l’informativa ai sensi del Regolamento UE 2016/679 in particolare riguardo ai diritti da me riconosciuti e presto il mio consenso al trattamento dei miei dati personali con le modalità e per le finalità indicate nella informativa stessa.