Forschungsprojekt (pdf – Englisch)

Grossbritannien/USA

Peter e Rosemary Grant

Balzan Preis 2005 für Populationsbiologie

Peter und Rosemary Grant haben sich durch ihre bemerkenswerten, über einen langen Zeitraum durchgeführten Studien über die Evolution der Finken auf den Galapagos-Inseln hervorgetan. Dabei haben sie beschrieben, wie schnell sich die Grösse von Körper und Schnabel als Folge veränderter Nahrungsbedingungen und natürlicher Selektion verändern. Darüber hinaus haben sie die dem Entstehen neuer Arten zu Grunde liegenden Mechanismen aufgezeigt und die Art und Weise, wie die genetische Diversität in natürlichen Populationen erhalten bleibt. Die Arbeiten der beiden Wissenschaftler haben Forschungsbereiche wie die Populationsbiologie, Evolution und Ökologie entscheidend beeinflusst.

Excerpt from the: The Balzan Prizewinners’ Research Projects: An Overview 2020

Tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail-Anschrift ein, damit Sie regelmässig den Newsletter 'Balzan Report' erhalten wollen

Vorname
Nachname
Email
Der/die Unterzeichnende erklärt, dass er/sie den Informationsvermerk gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 insbesondere im Hinblick auf seine/ihre Rechte gelesen und verstanden hat, und gibt seine/ihre Zustimmung zur Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten in der Art und Weise und zu den Zwecken, die im Informationsvermerk angegeben sind.
Fondazione Internazionale Premio Balzan