Forschungsprojekt (pdf – Englisch)

USA/Serbia

Thomas Nagel

Balzan Preis 2008 für Praktische Philosophie

Für seine richtungsweisenden Beiträge zur zeitgenössischen Ethiktheorie sowohl im Hinblick auf persönliche und individuelle wie auch auf kollektive und soziale Entscheidungen. Für die Tiefgründigkeit und Folgerichtigkeit seiner originellen philosophischen Perspektive, in deren Mittelpunkt die essentielle Spannung zwischen einemobjektiven und unpersönlichen und einem subjektiven und persönlichen Standpunkt steht. Für die Originalität und Produktivität seiner philosophischen Überlegungen zu einigen der wichtigsten Fragestellungen des zeitgenössischen Lebens.

Excerpt from the: The Balzan Prizewinners’ Research Projects: An Overview 2020

Tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail-Anschrift ein, damit Sie regelmässig den Newsletter 'Balzan Report' erhalten wollen

Vorname
Nachname
Email
Der/die Unterzeichnende erklärt, dass er/sie den Informationsvermerk gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 insbesondere im Hinblick auf seine/ihre Rechte gelesen und verstanden hat, und gibt seine/ihre Zustimmung zur Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten in der Art und Weise und zu den Zwecken, die im Informationsvermerk angegeben sind.
Fondazione Internazionale Premio Balzan