Melodram „Die Weise von Liebe und Tod des Cornets, Christoph Rilke“: Rom, 24.11.2022 – Forum (Video – Deutsch/Englisch)

USA

Philip V. Bohlman

Balzan Preis 2022 für Ethnomusikologie

Für seinen bahnbrechenden Beitrag zur Ethnomusikologie und zur Musikforschung im weiteren Sinne, für seine Arbeiten über Musik und europäischem Nationalismus, Musik, Rasse und Kolonialismus, Globalisierung, Zusammenhang von Musik und Religion, jüdische Musik in der Moderne und historische Aufführungen urbaner jüdischer Musik.


Die Weise von Liebe und Tod des Cornets, Christoph Rilke

Musik Viktor Ullmann
Text Rainer Maria Rilke

Sprecher Philip V. Bohlman
Klavier Christine Wilkie Bohlman

Tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail-Anschrift ein, damit Sie regelmässig den Newsletter 'Balzan Report' erhalten wollen

Vorname
Nachname
Email
Der/die Unterzeichnende erklärt, dass er/sie den Informationsvermerk gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 insbesondere im Hinblick auf seine/ihre Rechte gelesen und verstanden hat, und gibt seine/ihre Zustimmung zur Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten in der Art und Weise und zu den Zwecken, die im Informationsvermerk angegeben sind.
Fondazione Internazionale Premio Balzan