Verleihung der Balzan Preise 2019 in Bern

Bern, 15. November 2019 - Heute, überreichte die Nationalratspräsidentin der Schweizerischen Eidgenossenschaft Marina Carobbio die diesjährigen Balzan Preise im Nationalratssaal in Bern in einer feierlichen Zeremonie an: Jacques Aumont (Frankreich) für Filmwissenschaft, Michael Cook (Grossbritannien) für Islamwissenschaft, Luigi Ambrosio (Italien) für Theorie der partiellen Differentialgleichungen, Forschergruppe des Deutschen Zentrums für Lungenforschung DZL: Erika von Mutius, Klaus F. Rabe, Werner Seeger und Tobias Welte (Deutschland), für Pathophysiologie der Atmung...




Sorry, der Inhalt in dieser Sprache nicht verfügbar

BLEIBEN SIE INFORMIERT
Möchten Sie sich oder einen Bekannten zum Empfang der Newsletters der Balzan Stiftung anmelden? Tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail-Anschrift ein, damit Sie regelmässig den Newsletter 'Balzan Report' erhalten wollen
Versenden