Die Gemäldesammlung Eugenio Balzan in Bellinzona (September 2012)

Vom 29. September 2012 bis 20. Januar 2013 zeigt das Museum Villa dei Cedri in Bellinzona in der Ausstellung LA RACCOLTA EUGENIO BALZAN A BELLINZONA 1944-2012 Werke bedeutender Meister der italienischen Malerei des 19. Jahrhunderts und erläutert die Entstehung der Sammlung mit Bezug zur Biographie des Sammlers Eugenio Balzan (Badia Polesine, Italien, 1874 - Lugano, Schweiz, 1953).

Die rund 40 Bilder bieten die einzigartige Gelegenheit, eine Gemäldesammlung von höchster künstlerischer Qualität zu sehen, die dank exemplarischen Werken eine Gesamtheit der verschiedenen "regionalen Schulen" bildet.  Kuratiert von Giovanna Ginex, Kunsthistorikerin, und Anna Lisa Galizia, Konservatorin des Museums Villa dei Cedri, wurde die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Eigentümerin, der Internationalen Balzan Stiftung mit Sitz in Mailand und Zürich, und mit Unterstützung der Cornèr Bank in Lugano realisiert.

BLEIBEN SIE INFORMIERT
Möchten Sie sich oder einen Bekannten zum Empfang der Newsletters der Balzan Stiftung anmelden? Tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail-Anschrift ein, damit Sie regelmässig den Newsletter 'Balzan Report' erhalten wollen
Versenden