DIE BALZAN PREISTRÄGER 2020

Heute wurden die Namen der Balzan Preisträger 2020 bekannt gegeben. Ausgezeichnet werden

Susan Trumbore (Deutschland/USA), Max Planck Institute für Biogeochemie – Jena, für Dynamik des Systems Erde;
Jean-Marie Tarascon (Frankreich), Collège de France - Paris, für Umweltprobleme: Materialwissenschaften für erneuerbare Energie;
Joan Martinez Alier (Spanien), Universitat Autonoma de Barcelona, für Umweltprobleme: Antworten aus den Geistes- und Sozialwissenschaften;
Antônio Augusto Cançado Trindade (Brasilien), Universidade Federal de Minas Gerais - Belo Horizonte, für Menschenrechte.

Die Preisträger erhalten je 750.000 Schweizer Franken (ca. € 695.000). Sie müssen die Hälfte des Preisgeldes für die Finanzierung von Forschungsprojekten verwenden.

In Mailand wurden die Namen der vier Preisträger durch den Präsidenten des Balzan Preisverleihungskomitees, Luciano Maiani, und durch den Präsidenten der Balzan Stiftung "Preis", Alberto Quadrio-Curzio, verkündet und von bedeutenden Wissenschaftlern des Preisverleihungskomitees vorgestellt.

BLEIBEN SIE INFORMIERT
Möchten Sie sich oder einen Bekannten zum Empfang der Newsletters der Balzan Stiftung anmelden? Tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail-Anschrift ein, damit Sie regelmässig den Newsletter 'Balzan Report' erhalten wollen
Versenden